Worte

Neben dem Musizieren beschäftige ich mich seit langem mit dem geschriebenen Wort.

Während meines Studiums der Medienwissenschaft an der Universität zu Köln machte ich meine ersten Schritte in der Musikredaktion des Hochschulradios ‘Kölncampus’ sowie den Onlineformate ‘MEINS Magazin’ und ‘FICKO – das Magazin für gute Sachen und gegen schlechte’ – Rezensionen, Portraits, Prosa.

Es folgten Praktika, Hospitanzen, Assistenzen für TV-, Rundfunk- und Musikfestivalredaktionen (u.A. WDR 3 Programmgruppe Musik, c/o pop Festival Köln).

Im 2015 eingeführten CRAFTRAD – Magazin für Motorradkultur stellte ich in insgesamt zehn Ausgaben meiner Kolumne “Slow Listening” ausgewählte Alben vor.

Seit 2011 bin ich zudem regelmäßig als freier Autor für den Rundfunk tätig.
Speziell das Hörmedium ist für mich eine ideale Form, Musik und die Menschen hinter ihr vorzustellen!  Meine Musikbeiträge und -sendungen waren bislang in WDR 3 Jazz & World, WDR 3 Kultur am Mittag, SWR 2 NOWJazz, Deutschlandfunk Jazzfacts, COSMO Radio und WDR 5 Scala zu hören.

Seit April 2019 bin ich Teil des vierköpfigen ModeratorInnen-Teams von WDR 3 Jazz & World und moderiere eine Woche pro Monat von Montags bis Freitags live aus dem WDR Funkhaus!

Wie schon der ehrwürdige Joachim Ernst Behrendt wusste: Das Ohr ist der Weg!

 

AKTUELLE RADIOTERMINE

13.05.-17.05. 2019  WDR 3 Jazz & World Moderation

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s